Bindegewebs-Entsäuerung nach Dr.med. Renate Collier (Azidosetherapie)

Entsäuerung

Entsäuerung ist ein Teilfasten und dient - wie volles Fasten - dem „inneren Hausputz“, ein altbewährtes Mittel der Gesundheitsvorsorge.

Es geht um eine Reinigung des Bindegewebes von Stoffwechsel„schlacken“. Ein gesunder Körper scheidet die im Stoffwechsel angefallenen Säuren aus über Nieren, Lungen, Darm und Haut. Fällt jedoch zuviel „Müll“ an, wird er im Bindegewebe abgelagert. Das Gewebe verliert so seine Elastizität und Transportfähigkeit. Äußere Zeichen sind z.B. schlaffe Haut oder spröde Haare, innere Zeichen sind z.B. Infektanfälligkeit, Müdigkeit, eingeschränkte Beweglichkeit, Gelenkschmerzen, Stoffwechselerkrankungen ...

Moderne Faszienforschung bestätigt die in der Naturheilkunde schon lange bekannten wichtigen Funktionen des Bindegewebes für unsere Gesundheit. Ein geschmeidiger „Faszienkörper“ ist nicht nur für den Stoffwechsel relevant, sondern schützt auch vor mechanischen Überlastungen unseres Bewegungssystems.

Darmreinigung

Renate Collier war als junge Ärztin Assistentin bei Franz Xaver Mayr und tief beeindruckt von seinen Heilerfolgen, wobei er alle Patienten so behandelte, als hätten sie einen kranken Darm. Er sah den Darm als „Wurzel der Pflanze Mensch“. „Es sind die im kranken Verdauungsapparat gebildeten Darmgifte, die uns vorzeitig krank, alt und häßlich machen“ (Mayr).

Neben einer Entschlackung des Bindegewebes ist die Darmentschlackung wesentlicher Faktor stabiler Gesundheit. Mayr faßte seine Darm-Kur mit den drei „S“ zusammen:

  • Säuberung
  • Schonung
  • Schulung

Säuberung geschieht durch Bittersalz und Einlauf, Schonung bei Collier (anders als bei Mayr) durch gedünstetes Gemüse, Schulung durch Bauchmassage und gründliches Kauen.
Zur Bauchmassage gehört auch die Bauchdiagnostik, dafür wende ich Verfahren der viszeralen Osteopathie an. Bei Bedarf biete ich dann auch osteopathische Behandlungen an.

Tagesprogramm Entsäuerung

Morgens

Nach zeitiger Bettruhe (spätestens 10.00) stehen wir auch zeitig auf um ca. 7.00, trinken ein Glas Bittersalz für die Darmreinigung, massieren unseren Bauch und nehmen (wer sich überwinden kann) einen Einlauf. Danach Kräutertee sowie eine Bewegungsstunde mit Spiraldynamik-Yoga und Pilates.

Vormittags

Dann gibt es ein leckeres Azidosefrühstück mit Kartoffeln und Gemüse. Anschließend eine Wanderung an frischer Luft, teilweise angereichert mit Spiraldynamik-Gangschule.

Mittags

Mittagsruhe, evtl. mit Leberwickel oder osteopathischer Behandlung.
Es folgt die zweite Azidosemahlzeit mit Kartoffeln und Gemüse.

Nachmittags

Weiter geht es mit wahlweise einer Stunde Singen oder Spiraldynamik-Fußschule und Fußbehandlung. Nach der Teepause wieder eine Bewegungsstunde mit Spiraldynamik-Yoga und Pilates. Zum Abschluß verwöhnen wir uns mit einer gegenseitigen Azidosemassage des Bindegewebes.

 

Nächster fester Termin:

  • 26.01. – 30.01.2018
    Fünftätiges Fasten in Büsum
    in kleiner Gruppe (höchstens 6 Teilnehmer),
    Mehr Informationen auf Anfrage

Weitere Termine erhalten Sie auf Anfrage.

  • Ich biete ein dreitätiges Kurzfasten an:
    in Büsum mit kleiner Gruppe (höchstens 6 Teilnehmer),
    Kosten 280 € alles inklusive.
  • Sowie einwöchige Kuren in Ratzeburg oder Büsum,
    Kosten 690 € alles inklusive.